Evangelisch-Lutherische Trinitatisgemeinde Frankfurt
Eine Gemeinde der Selbständigen Evanglisch-Lutherischen Kirche (SELK)

Herzlich Willkommen

Liebe Besucher, wir freuen uns über Ihr Interesse an unser Gemeinde und hoffen, dass Sie hier die Informationen finden, die Sie suchen.  

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten

Der Kirchenvorstand hat ein neues Corona-Schutzkonzept für Gottesdienste und Gemeinde-veranstaltungen beschlossen, welches am 01. Oktober 2021 in Kraft getreten ist. 
Das Konzept sieht vor, dass einige Gemeindekreise nur besucht werden können, wenn 2G (geimpft und genesen) oder 3G (geimpft, genesen oder getestet) bei den Teilnehmern vorliegt.

Für den Gottesdienstbesuch benötigen Sie kein 2G oder 3G.

Als Zusammenfassung gelten folgende Punkte:

  • Die Anmeldung bis Freitag entfällt, Sie können sich freiwillig in die Anwesenheitsliste im Vorraum eintragen. Damit können wir Sie im Fall eines Coronavorfalls im Zusammenhang mit dem Gottesdienst informieren. Die Liste wird nach 14 Tagen vernichtet und für keine anderen Zusammenhänge verwendet. Es wird kein Sitzplan mehr erstellt.
  •  Die Vorsteher/-innen helfen Ihnen gerne bei der Platzwahl.
  • Gesangbücher und GD-Blätter liegen im Vorraum zur Mitnahme bereit.
  • Im gesamten Kirchraum können gemeinsame Hausstände und GD-Besucher, die die 2G-Voraussetzung erfüllen, zusammen sitzen.
  • Masken müssen nur auf den Wegen im Kirchraum und beim Singen getragen werden.
  • Abendmahl findet in Gruppen gemeinsamer Hausstände unter Einhaltung des Abstandes in der Form der Intinctio durch die Kommunikaten am Altar statt.
  • Beim Verlassen der Kirche gibt es keine feste Reihenfolge, es ist aber auf die Einhaltung von Abständen zu achten.
  • Bläser dürfen auf der Empore spielen, wenn unter den Musikanten 2G- bzw. 3G-Voraussetzungen erfüllt sind.
  • Der Chor darf ohne Maske auf der Empore singen, wenn die 2G-Voraussetzung unter den Sängern erfüllt ist.
  • Wenn bei Veranstaltungen in den Gemeinderäumen die 2G-Voraussetzung erfüllt ist, kann auf das Tragen von Masken und Abstand verzichtet werden. Gemeinsames Essen ist bei Erfüllung der 3G-Voraussetzung erlaubt.
  • Proben sind in Innenräumen in Abhängigkeit von der Erfüllung der 2G – Voraussetzung, dann ohne Abstand, bzw. der 3G-Voraussetzung, dann mit Abständen erlaubt. Dies gilt auch für GD-Vorbereitungen.

Advent im Hof

Am 2. Advent, dem 05. Dezember 2021

findet die diesjährige Adventsfeier statt.
Wir wollen wieder an die schönen Momente anknüpfen:
14:00 Uhr Gottesdienst
anschließend Kaffeetrinken, Glühwein- und Waffelstand, Stockbrot und vieles mehr. Ebenso findet auch wieder der Basar statt. Der Erlös geht in diesem Jahr ans  ‚Hospiz Am Wassertum‘ in Rodgau.
Für den Basar wird Selbstgemachtes und keine Flohmarktartikel gebraucht. Wer also kreativ sein will, Plätzchen backen, Marmelade kochen, Weihnachtskarten basteln kann oder eine andere Idee hat, kann hiermit einen Beitrag für eine gute Sache leisten.
Ihre Gaben für den Basar bringen Sie bitte bis zum 01.Dezember in den Vorraum des Gemeindesaales. Ansprechpartner für den Basar: Beate Bach.
Ende gegen 17 Uhr mit einer Andacht am Lagerfeuer.

Herzliche Willkommen!

 Taizé-Gottesdienste

Wir wollen wieder mit den Taizé-Gottesdiensten starten. Diese Gottesdienstform ist vor allem geprägt durch die Lieder, die aus der Ökumenischen Kommunität im burgundischen Taizé stammen. Sie werden als Wiederholungsgesänge von allen Gottesdienstteilnehmenden gesungen, meist mehrstimmig, und von Instrumenten begleitet. Die Taizé-Gottesdienste bieten einen schlichten und ruhigen Abschluss des Wochenendes und zugleich einen guten Ausgangspunkt für die Herausforderungen der neuen Woche.

Die Termine sind:

  • 19. Dezember 2021
  • 01. Januar 2022 (Neujahr)
  • 06. Februar 2022
  • 27. Februar 2022

 

HERZLICHE EINLADUNG!

 

Weiterhin möchten wir unsere Gottesdienste streamen.
Für die Aufnahmen und den Live-Stream der Gottesdienste möchten wir zur Verbesserung der Qualität unsere Technik anpassen. Diese Anschaffungen sind im Haushaltsplan nicht eingeplant gewesen. Wir würden uns deshalb freuen, wenn Sie uns mit einer Spende auf das Gemeindekonto unterstützen würden (IBAN DE74 5001 0060 0000 6826 02, Verwendungszweck: Videogottesdienst). Selbstverständlich stellen wir Ihnen  gerne eine Spendenbescheinigung aus. Herzlichen Dank! 

 

Den Gottesdienst vom letzten Sonntag  können Sie hier aufrufen: 

 


Aktuelle Predigt als MP3-File: 

Predigt Vorletzer Sonntag nach Trinitatis, 14. Novermber 2021
Predigt gehalten von Pfarrer Diedrich Vorberg
pr-2021-11-14.mp3 (10.41MB)
Predigt Vorletzer Sonntag nach Trinitatis, 14. Novermber 2021
Predigt gehalten von Pfarrer Diedrich Vorberg
pr-2021-11-14.mp3 (10.41MB)

Video-Gottesdienst aus dem Kirchenbezirk Niedersachsen-West

Ein weiteres Angebot zum Online-Gottesdienst bittet der Kirchenbezirk Niedersachsen-Süd der SELK an. Der sogenannte "Blütenlese-Video-Gottesdienste" wird für jeden Sonntag zusammengestellt. Über den folgenden Link können Sie sich den letzten Gottesdienst online anschauen:



Kollekte anders
Sie können oder möchten momentan nicht zum Gottesdienst kommen1 Gerne möchten Sie die jeweiligen Kollektenzwecke aber unterstützen! Gerne können Sie Ihre Kollekte auf das Gemeindekonto überweisen. Bitte vergessen Sie in den Wirren dieser Tage nicht Ihre finanziellen Gaben der ‚Misericordia‘, der Güte und Barmherzigkeit.  Hier gelangen Sie zu den Kontodetails. Vergelts Gott!

Hier finden Sie für diesen und alle weiteren Sonntage ein paar inhaltliche Hinweise und alle Texte: www.kirchenjahr-evangelisch.de/#2020-26-0-0

Sie möchten gerne die Rundmail der Gemeinde erhalten, dann übermittel Sie doch bitte Ihre Email-Adresse:

 


 

 

 

 

E-Mail
Anruf
Karte