Evangelisch-Lutherische Trinitatisgemeinde Frankfurt
Eine Gemeinde der Selbständigen Evanglisch-Lutherischen Kirche (SELK)

Herzlich Willkommen

Liebe Besucher, wir freuen uns über Ihr Interesse an unser Gemeinde und hoffen, dass Sie hier die Informationen finden, die Sie suchen.  

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten  


Jeden Sonn- und Feiertag feiern wir in der Regel um 10 Uhr in unserer Kirche am Zoo einen Gottesdienst, meist mit Abendmahl. Den nächsten Gottesdienst finden Sie in der rechten Spalte auf der Startseite. Herzliche Einladung hierzu. 

Unsere Gemeinde hat ein Schutzkonzept zur Eindämmung der Corona-Pandemie erstellt. Diese ist hier einsehbar. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pfarramt.

Advent, Advent....
Am 2. Advent, dem 05. Dezember findet die Adventsfeier statt

Eigentlich hat der Herbst ja erst so richtig begonnen, aber bei all den Sorgen und Nöten sehnt man sich jetzt schon nach dem Advent - die Zeit der Ankunft, die Gemeinschaft stiftet und innerlich und äußerlich wärmt.
Damit sich alle darauf freuen können, laden wir Sie schon jetzt herzlich ein zu der Adventsfeier am 2. Advent.
Es beginnt um 14:00 Uhr mit einem Gottesdienst, anschließend Kaffeetrinken, Glühwein- und Waffelstand, Feuer und Stockbrot. Und wem dann immer noch nicht warm ums Herz ist, der kann nach all der Corona-Abstinenz beim gemeinsamen Weihnachts-Mitsingen in der Kirche einstimmen.
Natürlich gibt es auch wie immer den Basar, bei dem Sie sich für einen guten Zweck mit Weihnachtsgeschenken eindecken können. A propos Basar: Über Gebasteltes und Selbstgemachtes zur Bereicherung des Basarangebots würden wir uns freuen. Wer also Plätzchen backen, Weihnachtskarten basteln oder eine andere Idee hat - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Ihre Gaben für den Basar bringen Sie bitte bis zum 01.Dezember in den Vorraum des Gemeindesaales. Ansprechpartner für den Basar ist Beate Bach.
Ende gegen 17 Uhr mit einer Andacht am Lagerfeuer.

Einladung zu den  Taizé 

Neue Saison von Oktober 2022 bis März 2023

Wir starten wieder mit den Taizé-Gottesdiensten.
Diese Gottesdienstform ist vor allem geprägt durch die Lieder, die aus der Ökumenischen Kommunität im burgundischen Taizé stammen. Sie wer-den als Wiederholungsgesänge von allen Gottesdienstteilnehmenden gesungen, meist mehrstimmig, und von Instrumenten begleitet.
Die Taizé-Gottesdienste bieten einen schlichten und ruhigen Abschluss des Wochenendes und zugleich einen guten Ausgangspunkt für die Heraus-forderungen der neuen Woche.
Die Termine sind (jeweils 18 Uhr):

  • 13. November 2022
  • 11. Dezember 2022
  • 01. Januar 2023 (Neujahr)
  • 12. Februar 2023
  • 12. März 2023

 

HERZLICH EINLADUNG !

 

 

Weiterhin möchten wir unsere Gottesdienste streamen.
Für die Aufnahmen und den Live-Stream der Gottesdienste möchten wir zur Verbesserung der Qualität unsere Technik anpassen. Diese Anschaffungen sind im Haushaltsplan nicht eingeplant gewesen. Wir würden uns deshalb freuen, wenn Sie uns mit einer Spende auf das Gemeindekonto unterstützen würden (IBAN DE74 5001 0060 0000 6826 02, Verwendungszweck: Videogottesdienst). Selbstverständlich stellen wir Ihnen  gerne eine Spendenbescheinigung aus. 

Herzlichen Dank! 

 

Den Gottesdienst vom letzten Sonntag  können Sie hier aufrufen: 

 


Aktuelle Predigt als MP3-File: 

Predigt 9. So. n. Trinitatis 14. August 2022
Predigt gehalten von Pfarrer Diedrich Vorberg
PR-2022-08-14.mp3 (10.32MB)
Predigt 9. So. n. Trinitatis 14. August 2022
Predigt gehalten von Pfarrer Diedrich Vorberg
PR-2022-08-14.mp3 (10.32MB)

Video-Gottesdienst aus dem Kirchenbezirk Niedersachsen-West

Ein weiteres Angebot zum Online-Gottesdienst bittet der Kirchenbezirk Niedersachsen-Süd der SELK an. Der sogenannte "Blütenlese-Video-Gottesdienste" wird für jeden Sonntag zusammengestellt. Über den folgenden Link können Sie sich den letzten Gottesdienst online anschauen:


 


Kollekte anders
Sie können oder möchten momentan nicht zum Gottesdienst kommen1 Gerne möchten Sie die jeweiligen Kollektenzwecke aber unterstützen! Gerne können Sie Ihre Kollekte auf das Gemeindekonto überweisen. Bitte vergessen Sie in den Wirren dieser Tage nicht Ihre finanziellen Gaben der ‚Misericordia‘, der Güte und Barmherzigkeit.  Hier gelangen Sie zu den Kontodetails. Vergelts Gott!

Hier finden Sie für diesen und alle weiteren Sonntage ein paar inhaltliche Hinweise und alle Texte: www.kirchenjahr-evangelisch.de/#2020-26-0-0

Sie möchten gerne die Rundmail der Gemeinde erhalten, dann übermittel Sie doch bitte Ihre Email-Adresse:

 


 

 

 

 

E-Mail
Anruf
Karte